Qualität und Nachhaltigkeit

Sicherheit und Zuverlässigkeit in allen Bereichen. Das können Sie von uns erwarten!

Qualität definieren die Mitarbeiter der CTP Advanced Materials GmbH in erster Linie als absolute Kundenzufriedenheit, die wir durch gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte, Lieferservice, Termintreue und Verlässlichkeit erreichen:

Der Kunde kann sich bei uns sicher fühlen!

Seit der Gründung des Unternehmens wurde ein Qualitätsmanagement aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt. Wir dokumentieren dies nicht nur durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001, sondern wir erreichen dies in erster Linie durch engagierte Mitarbeiter, die permanent die gleichbleibende Produkt- und Service-Qualität in allen Unternehmensbereichen sicherstellen.

Qualität durch Know-How und Zuverlässigkeit.

„Responsible Care“ steht bei uns für den Willen zu einer ständigen Verbesserung von Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz – unabhängig von den gesetzlichen Vorgaben. Sie ist auch Verpflichtung jedes einzelnen Mitarbeiters in unserem Unternehmen, seine persönliche Kompetenz zum Nutzen von Mensch und Umwelt einzusetzen. In diesem Sinne interpretieren wir auch das Ziel der Nachhaltigkeit als permanente Herausforderung zu lernen und zu verbessern.

 

 

Verpackungsrücknahme – Information an unsere Kunden

 

Die CTP Advanced Materials GmbH informiert Sie hiermit darüber, dass wir die Unternehmen KBS und RIGK als beauftragte Dritte mit der Rücknahme unserer Verpackungen beauftragt haben. Unsere in Deutschland ansässigen Kunden können restentleerte Stahlfässer über das KBS- und die Kunststoffgebinde über das RIGK-G-System kostenlos entsorgen. Annahmestellen und Annahmebedingungen können der jeweiligen Homepage entnommen werden, wie im Weiteren genannt.

 

1. Kreislaufsystem Blechverpackungen Stahl GmbH (KBS)

Graf-Adolf-Str. 20

40212 Düsseldorf 

Telefon: +49 (0)211–239228–0

Telefax: +49 (0)211–239228–17

E-Mail: info@kbs-recycling.de

Unsere Kundennummer bei KBS: 264

https://kbs-recycling.de/

Sie beziehen unsere Produkte in Fässern, die dieses Symbol auf dem UN-Nummern-Etikett

tragen:

 

2. Rücknahmesystem RIGK

RIGK GmbH

Friedrichstr. 6

65185 Wiesbaden

Tel.: +49 (0)611-308600-0

E-Mail: info@rigk.de

https://www.rigk.de

Unsere RIGK-Vertragsnummer: 1496

Die Rücknahme folgender Verpackungen erfolgt über das Rücknahmesystem RIGK für industrielle und gewerbliche Verpackungen:

  • Flaschen
  • Kanister
  • Foliensäcke
  • Big Bags
  • Stretchfolie
  • Holzeinwegpaletten

Sie beziehen unsere Produkte in Verpackungen, die dieses Symbol tragen:

 

Damit erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre gebrauchten Verpackungen kostenfrei bei den RIGK-Annahmestellen anzuliefern.

  • RIGK-SYSTEM: Verpackungen nicht-schadstoffhaltiger Produkte, Transportverpackungen

Kostenlose Abgabe der Verpackungen initiieren durch den Versand einer E-Mail an dispo@rigk.de

oder Anruf der kostenlosen Servicenummer +49 800 308600-3

Für weitere Informationen rufen Sie RIGK-SYSTEM – Verpackungsrücknahme für erfolgreiches Kunststoff-Recycling auf.

 

  • RIGK-G(efahrstoff)-SYSTEM: Füllgüter, die als Gefahrstoff oder Gefahrgut gekennzeichnet sind

Kostenlose Abgabe der Schadstoffverpackungen initiieren durch den Versand einer E-Mail an g-system@rigk.de

oder Anruf der kostenlosen Servicenummer +49 800 308600-1

Für weitere Informationen rufen Sie RIGK-G(efahrstoff)-SYSTEM auf.

 

Hier noch einmal alle Informationen als PDF zum Download.